Archiv für November 2010

21. November 2010 Les Jacasses – Fundstück aus Paris

Tags: , ,
Les Jacasses, Paris

Les Jacasses, Paris

Es gibt nicht viele Wirtshausschilder mit Rabenvögeln – oder besser: Ich habe bisher noch nicht viele entdecken können. Auf der Seite „Rabenvögel in der Gastronomie“ findet sich eines aus Basel, im entsprechenden Blogeintrag eines aus Großbritannien. Das neuste Fundstück stammt aus Paris und ziert eine Lesbenbar im Marais mit Namen „Les Jacasses“. Der Name leitet sich vom französischen Verb jacasser ab, das sich auf das Schwatzen, Plappern, Schreien der Elster bezieht, die darum auch das Schild schmückt.

Link zum Facebook-Eintrag der Bar „Les Jacasses“

15. November 2010 Sieh auf zu den Sternen. Gib Acht auf die Gasse.

Tags: ,

Wilhelm Raabe gemalt von Wilhelm Immenkamp 1911

Wilhelm Raabe gemalt von Wilhelm Immenkamp 1911

Heute gibt es einen kleinen Exkurs in die deutsche Literaturgeschichte, denn heute jährt sich der Todestag von Wilhelm Raabe zum hundertsten Mal. Der deutsche Schriftsteller und Maler mit dem passenden Pseudonym Jakob Corvinus (* 8. September 1831 in Eschershausen; † 15. November 1910 in Braunschweig) war einer der wichtigsten Vertreter des sogenannten poetischen Realismus. Besonders bekannt wurde er für seine gesellschaftskritischen Erzählungen, Novellen und Romane.