Mit digitalen Krähen für MTV HD werben

Ein HD-Video, das ich kürzlich gefunden habe und der interessierten Öffentlichkeit nicht unterschlagen möchte: Ein Video für den Musik-Sender MTV HD. Zurücklehnen und genießen… (Und unbedingt beim Größen-Popup, das nach dem Start in der Statusleiste erscheint, die Einstellung von 360 auf 720p ändern!)

Tags: , , , ,

8 Kommentare zu “Mit digitalen Krähen für MTV HD werben”

  1. Lena sagt:

    Hallo!
    Die Faszination von Rabenvögel begleitet mich jetzt schon mehrere Jahre, deshalb bin ich begeistert von Deinem Blog! Gratulation zu der tollen Sammlung von Videos etc.! Mach weiter so!
    Viele Grüße,
    Lena

  2. rabenschlau sagt:

    Vielen Dank! Ich habe noch einige Themen im Hinterkopf und fast täglich kommen neue Raben-Nachrichten herein. Es fehlt nur ein wenig an der Zeit, alles aufzubereiten.

  3. Lena sagt:

    Jaja, die liebe Zeit…:o)! Mir hat im Februar jemand einen Artikel aus der RNZ (Heidelberger Zeitung) zu kommen lassen, wo gezeigt wird wie ein Rabe jeden Morgen einen Postboten begleitet. Wenn ich den Artikel finde-schicke ich ihn Dir!

  4. rabenschlau sagt:

    Das wäre sehr nett! Es sind ja immer wieder diese Geschichten, die mich interessieren! Vielen Dank!

  5. Lena sagt:

    Hallo!
    Google einfach mal „Rabe-postbote-Bayern“, dann kommt der Artikel :o)!
    Gruß, Lena

  6. rabenschlau sagt:

    Hallo Lena!

    Vielen Dank für den Hinweis. Der Rabe (oder wohl eher die Rabenkrähe von der Größe her) scheint vermutlich von Menschen aufgezogen worden sein. Sonst sind die Vögel doch eher scheu.
    Viele Grüße, rabenschlau

  7. Liane sagt:

    Eine tolle Seite! Bin durch Zufall darauf gestoßen, weil mich alles was mit den Schwarzgefiederten zusammenhängt, interessiert. Ich habe schon einige von den schwarzen Gesellen aufgezogen und liebe sie. Interessant fand ich – ebenfalls beim Herumstöbern – den Internetauftritt der Firma Rohloff AG. Ich würde mir wünschen, dass die Raben(vögel) ihr leider immer noch mehr negatives Image durch viele kundige Fürsprecher ablegen könnten. Ich bemühe mich seit Jahren darum.

  8. rabenschlau sagt:

    Vielen Dank für den Hinweis auf diese Firma. Hab leider keine Angaben darauf gefunden, weshalb sie im Logo einen Kolkraben führt.

Bitte kommentiere diesen Artikel